Fasten im Kloster

Fasten ist nicht nur ein wichtiges religiöses Ritual,

es ist zugleich Heilmittel für Körper, Geist

und Seele.

luthers kalte stelle

Lutherweg Unterrißdorf

klosterfenster

Fenster Kloster Helfta

herbstweg

Park Kloster Helfta

Unabhängig von der Konfession richtet sich der Kurs an alle, die zu sich finden wollen und einen gesunden

Lebensstil anstreben. Beim Fasten geht es weniger um das Abnehmen als vielmehr um die positiven Wirkungen auf Körper, Geist und Seele. Der Rückzug aus dem Alltag ermöglicht eine intensive Selbstreflexion für neue Lebensimpulse.

Unsere Fastenwoche verbringen wir im Zisterzienserinnen-Kloster im Ortsteil Helfta der Stadt Eisleben.

Wir wohnen im ruhig gelegenen Gästehaus des Klosters in modern ausgestatteten, gemütlichen Zimmern.

Allein TV "fehlt". Gut so, denn die fehlende Ablenkung erleichtert das zu-sich-finden.

Aktive Bewegung und frische Luft sind beim Fasten besonders wichtig.

Deshalb unternehmen wir täglich Wanderungen zum Süßen See beispielsweise oder in das romantische

Städtchen Seeburg, hauptsächlich aber in die nähere Umgebung mit ruhigen Wanderwegen und schönen Panoramablicken...

Selbstverständlich darf sich jeder auch aus dem Tagesprogramm zurückziehen, wenn mehr Ruhe gewünscht ist.

Hier laden unmittelbar im Klostergelände der wunderschöne Park mit Seerosenteich und das Lebendige Labyrinth zum Spazieren, Entdecken und Verweilen ein.

Informationen zum Kloster Helfta:

www.kloster-helfta.de

Gästehaus Kloster Helfta

Lindenstraße 36

06295 Lutherstadt Eisleben OT Helfta

Die Fastenmethode  ist angelehnt an das Heilfasten nach Dr. Otto Buchinger.

Hier wird gänzlich auf feste Nahrung verzichtet. Dafür gibt es reichlich Wasser, Tee, verdünnte Obst- und Gemüsesäfte sowie am Abend eine frisch zubereitete Gemüsebrühe. Ergänzend bewährt hat sich das Hafersüppchen zum Frühstück - für ein gutes Bauchgefühl und einen motivierten Start in den Tag.

Die Fastenwoche beginnt am Sonntagabend 18:00 Uhr im Seminarraum.

Dort werden wir uns gegenseitig vorstellen und kennenlernen.

Wir besprechen den Ablauf der Fastenwoche und Sie erhalten Tipps zur Fastenhygiene.

Im Seminar erfahren Sie Wissenswertes über das Fasten aus spiritueller und wissenschaftlicher Sicht.

Weiterhin geht es um Vollwerternährung, Wasser als ursprüngliches Lebenselixier und meditative Entspannungsübungen. Wer mag, kann am Nachmittag Angebote aus der Kunst- und Kreativtherapie wahrnehmen.

Falls Sie ein Musikinstrument spielen, sind Sie herzlich eingeladen, dieses mitzubringen.

Musik ist gut für die Seele - und macht uns basisch!

wasserkrug
aepfel

Das Fastenbrechen am Samstagmorgen bildet den Abschluss der Fastenzeit und gleichzeitig den Start in die basische Aufbauwoche. Die erste feste Nahrung nach fünf Tagen ist immer ein Highlight für die Sinne und für den Gaumen.

Lassen Sie sich überraschen!

press to zoom
Gästehaus
Gästehaus

press to zoom
Fastenbrechen
Fastenbrechen

press to zoom

press to zoom
1/15

Nach einer Fastenwoche geht vieles im Leben leichter - im wahrsten Sinne des Wortes.

Termine 2023

Gesamtpreis pro Person:   628,- €

(Quartier 258 €  Kursgebühr/Verpflegung 370 €)

 

Fastenwoche So 12.02. - Sa 18.02.2023 Anmeldeschluss:  29.01.2023  

Fastenwoche So 19.02. - Sa 25.02.2023 Anmeldeschluss: 05.02.2023

Fastenwoche So 30.04. - Sa 06.05.2023 Anmeldeschluss:  16.04.2023

Fastenwoche So 01.10. - Sa 07.10.2023 Anmeldeschluss:  17.09.2023

Fastenwoche So 08.10. - Sa 14.10.2023 Anmeldeschluss:  24.09.2023

Weitere Informationen zur Fastenvorbereitung, Mitbringliste und Zahlungsmodalitäten erhalten Sie per E-Mail nach Ihrer Anmeldung.

Kommentare:
1 / 3

Nicole (37 Jahre): "Ich hatte eine wunderbare Fastenwoche in Helfta mit innerer Einkehr und keinerlei Entbehrung. Es war alles da: ausruhen, Bewegung, Entspannung, Anregung und Freude am Verzicht. Das macht den Blick klar für neue Wege, die es zu gehen gilt.
Was soll ich sagen: ich werde wieder dabei sein und plane schon für eine weitere Woche im Herbst, um meinen Körper und meine Seele auf den Winter vorzubereiten. Weil es eine besondere Art der Selbstfürsorge ist. Die Begleitung durch Birgit war ausgezeichnet.
Nicht zu viel, nicht zu wenig. Genau das richtige Maß für mich, um mich von da aus weiter mit dem Thema zu befassen. Eine kompetente und lockere Verbindung von Fasten und Kreativität machten diese Woche für mich zu etwas ganz Besonderem. Mit lieben Menschen, mit denen ich weiterhin Kontakt haben werde. Ich kann es nur empfehlen."

Flyer Fasten im Kloster Helfta